Entstehung des Spatzennestes

1953 wurde der Kindergarten als Mehrzweckgebäude gebaut. Es fanden neben dem Kindergartenbetrieb u.a. gemeindliche Veranstaltungen, ebenso wie kirchliche Hochfeste, Laientheater etc. statt.

Die Kinder wurden bis 1984 durch Ritaschwestern, die mit im Gebäude wohnten, betreut.

1987 wurde das Mehrzweckgebäude für die ausschließliche Nutzung eines Kindergartens umgebaut. Von diesem Zeitpunkt an war der Kindergarten zwei gruppig.

Im Jahr 2011 wurde der erneute Umbau mit energetischer Sanierung fertig gestellt. Neu war die Eröffnung einer Kleinkindgruppe, sowie ein eigener Bereich für die Schulkinder bis zur 4. Klasse.

Unser Kindergarten ist nun das „Haus für Kinder – Spatzennest“.

 

Spatzennest